Besuch von Schülerinnen und Schülern der Grundschule im Reitwinkel

Es war ein besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Grundschule im Reitwinkel. Sie haben im Unterricht Bilder gemalt zum Thema “Wege”. Und diese Bilder wollten sie den Mitarbeiterinnen und Mtarbeitern, und ganz besonders den Bewohnern des Hospiz zum hl. Franziskus, zum Geschenk machen. Denn im Hospiz, so die Idee, endet der Lebensweg.

Mit ihrer Lehrerin, Frau Haumann, kamen die Kinder zu einem Morgengebet mit Pfarrer Bomers in die Kapelle Hl. Kreuz, dort übergaben sie ihre Geschenke an Frau Sonntag, Leiterin des Hospizes, die anschließend einen Rundgang mit den Schülerinnen und Schülern durch das neue Hospiz machte  und versprach, die schönen Bilder sofort aufzuhängen.