fbpx

Von Süd aus in die weite Welt

Von Süd aus in die weite Welt

Am Freitag wurde unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem Second-Hand-Shop und dem Ebay-Shop Hospizspendenverkauf durch Ulrike Geburek von der Recklinghäuser Zeitung  interviewt. An dieser Stelle ein Zitat: Dies ist ja eine wahre Fundgrube.

Die Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiterin Saskia Reininghold berichtete zusammen mit Norbert Homann über ihre Arbeit im und um das bunte und eindrucksvolle Potpourri aus Kleidung, Haushaltswaren, Taschen, Kinderkleidung und Dekorationsartikeln. Frau Reininghold zeigt zusammen mit den anderen ehrenamtlichen Mitarbeitern den Kunden die Waren, die hauptsächlich von Herrn Homann durch Haushaltsauflösungen zum Shop zugetragen werden. Allerdings beteiligten sich aus der Stadt Recklinghausen auch freigebige Spender. Einzelne Kaufleute stellen dem Hospiz zum Saisonwechseln ihre Überbestände als Spenden zur Verfügung.

Hospizspendenverkauf
Michael Sawala

Herr Homann erzählte von der Geburtsstunde des Second-Hand-Shops. Auf dem Weg zum heutigen Domizil gab es diverse Umzüge. Zusammen mit seiner Ehefrau Christa Homann konnten sie den „kleinen Laden“ zu einer großen Verkaufsfläche erweitern. An Fundstücken aus alten und neuen Zeiten mangelt es hier nicht. Wenn etwas benötigt wird, sind es immer helfende Hände, die Waren sichten und sortieren.

Hospizspendenverkauf
Michael Sawala
Hospizspendenverkauf
Michael Sawala

Im Anschluss hat Wolfgang Burger, zusammen mit seinem Team, von „ihrem“ [Ebay-Shop] berichtet. Auch hier schien Frau Geburek zusammen mit ihrem Fotografen Herrn Gutzeit ganz fasziniert von den ganzen Artikeln in den Lagerräumen des Teams zu sein. Herr Burger berichtete über die vielen Produkte die ständig auf Ebay eingestellt werden (aktuell 2500) und das unser Shop eine Fundgrube für Menschen aus aller Welt ist. Wenn mal ein Ersatz-Unterteller vom Omis Meissener Kaffee-Servier oder ein pinkes Hirschgeweih, welches scheinbar ein Trend in den letzten Jahren war, gesucht wird, so ist man im Hospizspendenverkauf genau richtig um fündig zu werden.

Hosizspendenverkauf
Michael Sawala

Auch im Ebay Shop sind immer viele helfende Hände notwendig, denn auch hier heißt es: nicht kleckern, sondern klotzen. Alle Artikeln werde auf Funktionalität und Zustand geprüft. Nach der Qualitätskontrolle wird alles professionell gereinigt, bewertet und katalogisiert. Das Wissen hierfür haben sich die Ehrenamtlichen selbst angeeignet und sind mittlerweile zu wahren Experten in ihrem Fach geworden. Hierbei ergänzt man sich gegenseitig. Die eine kennt alle möglichen CD und Bücher, ein anderer weiß bei den Kunstwerken Bescheid und ein Dritter ist angesagt, wenn sich die Frage stellt: Welches Porto muss denn dadrauf?

Alle Artikel werden professionell fotografiert und bei [Ebay] angeboten. Der Versand erfolgt in alle Welt. Jedes Land, in welches schon geliefert wurde, hat einen Pin bekommen. Beim Gespräch hat man gemerkt, dass alle Mitarbeiter mit Herzblut an der Sache sind. Sowohl beim Ebay-Shop als auch beim Second-Hand-Shop.

Hospizspendenverkauf
Michael Sawala

Auf die Frage: Warum machen Sie das hier? Kam inhaltlich immer eine ähnliche Antwort: Wir möchten etwas zurückgeben und es kommt ja dem Hospiz zugute.

Wir können an dieser Stelle nur unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihre Arbeit, Mühe und Engagement danken. Wir freuen uns, dass wir Euch haben.